Cristina Nüscheler

Cristina Nüscheler - Arbeitsgruppe 3

In der AG 3, bei Sabrina Burger, gibt es eine Spezialabteilung nur für Elektrokabel!

Mir gefällt es besonders, mit kniffligen Kabeln zu arbeiten.

Das sind seit ca. 1 Jahr Glasfaserkabel, die nach dem Ablängen einen Klipp angeklebt bekommen. Beim Ablängen bleibt etwas vom Material, zum Schutz des inneren Kabels stehen, das nennt sich Keflar. Dieses wird eingedreht auf ein dünnes Garn und um das erst eingelegte Kabel gelegt, bzw. angezogen. Darauf wird ein Tropfen Sekundenkleber gegeben und der Klipp geschlossen. Zum Schluss kontrolliert Sabrina die Arbeit, und schneidet das übrige Keflar ab.

Zum zweiten sind natürlich die Somfy-Stecker nach CH-Norm umzuschrauben. Dieser Auftrag läuft schon lange. Somfy produziert Storenmotoren, wie wir sie inzwischen auch montiert haben. Damit braucht man keine Kurbeln mehr.

Zum dritten bringt uns auch ein Elektrofachgeschäft Kabelrollen, um verschiedene Kabel in verschiedenen Längen zu schneiden, abzumanteln und zu löten. Das Löten ist da sehr knifflig. Je nach Dicke der Kabel braucht es mehr oder weniger Zink. Letzthin war wieder so ein Auftrag, an dem einen Tag brauchte ich wirklich einen ganzen Stab Zink auf. Ich musste immer wieder schmelzen damit ich die Kabelenden genügend weit eintauchen konnte.

Es ist jeder Auftrag wieder spannend!