Umgang mit E-Mails

Bitte beachten Sie folgende Hinweise in Bezug auf die E-Mail Kommunikation von und mit Pigna:

1) Unsichere Datei-Anhänge

Viren und Trojaner werden in zunehmendem Masse via E-Mail-Anhänge verbreitet. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen potenziell unsichere Datei-Anhänge nicht mehr entgegenzunehmen.

Als sicher gelten alle aktuellen Office-Dateien ohne Makros (.docx / .xlsx / .pptx) sowie Bilder (z.B. .jpg) oder pdf-Dokumente.

Die meisten übrigen Datei-Formate werden blockiert. Dies betrifft insbesondere die ‚alten‘ Office-Formate (.doc / .xls / .ppt), alle Dateien mit Makros (.docm / .xlsm / .pptm) sowie alle .zip-Dateien.

Im Zweifelsfall empfehlen wir, die Dokumente im pdf-Format zu versenden.

2) E-Mails mit dubiosem Inhalt

Derzeit zirkulieren E-Mails, in welchen irgendwelche Firmen fiktive Rechnungen im Namen von Pigna geltend machen.

Hier handelt es sich um dreiste Betrugsversuche. Pigna wird nie Rechnungen per E-Mail oder durch Dritte versenden lassen.

Löschen Sie solche E-Mails sofort und öffnen Sie nie allfällige Datei-Anhänge.

Weitere Inforamtionen finden Sie auf der Seiten der
- Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI des Bundes www.melani.admin.ch 
- oder der Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität KOBIK www.kobik.ch